Über Wolletraum

 

Lieber Besucher,

Wolletraum – ein Wort mit Liebe zur Wolle, deren traumhaften Farben und wunderschönen Ergebnissen.

Mein Name ist Michaela, ich bin Mutter und Ehefrau in einem und noch dazu eine leidenschaftliche Strickerin.
Die wahre Interesse am Stricken entwickelte sich bei mir im Alter von 22 Jahren.
Vom Pullover zur Socke. Die Socken liebe ich ganz besonders. Das hat folgende Gründe:
Socken werden gebraucht, benötigen nicht allzu viel Platz, sind je nach Muster schnell gestrickt,
man braucht nur 100 Gramm Wolle und man kann sich mit Muster austoben.
Ja, allerdings ist da nach der 1. Socke noch die 2. Socke, die man dann schon nicht mehr ganz so gerne strickt.
Doch da kam dann die handgefärbte Sockenwolle ins Spiel – aufs Nadelspiel, die einen immer wieder überraschen kann. So bleibt der Spaß beim Stricken vorhanden !

Strickanleitungen schreiben, die Homepage pflegen, Ravelry bestücken – all das braucht seine Zeit. In meiner Wolle wühlen, ein neues Projekt stricken, eine Tasse Tee trinken – das ist für die Seele.

Außer mir stecken zwei weitere Personen hinter Wolletraum. Zum einen meine Mama Brigitte, welche gemeinsam mit mir Wolle sammelt und verstrickt, und zum anderen mein liebes Töchterlein Jacqueline, die mir eine Webseite über meine kreative Arbeit überhaupt ermöglicht hat.

Ich hoffe ich kann dir mit meiner Seite ein (Wolle)traumhaftes, kreatives und nützliches Hobby näher bringen.

Viel Spaß beim Entdecken wünscht dir
Micha