“Hexenbesen” by Micha Klein

0,00 

Beschreibung

Nähere Angaben zur Strickanleitung “Hexenbesen”

Ein Zopfmuster verzweigt wie ein Hexenbesen…

Anleitung“Hexenbesen” by Micha Klein (Wolletraum)
Wiein Runden vom Bündchen bis Fußspitze stricken
Maschenanzahl70 Maschen ab Bündchen / 64 Maschen im Fußteil
Beide Sockenjede hat ihren eigenen Chart
Sockengröße38-40 (meine angegebene Fußlänge beträgt ca. 25 cm)
MusterZopfmuster, Verkreuzte Maschen, Rippenmuster im Zwickel
Chart lesenvon unten nach oben / von rechts nach links
Chart lesen (Fersenkäppchen) 
von unten nach oben, und im Wechsel von rechts nach links / von links nach rechts
Nadeln Ferse1 + 4
Nadeln Fußrücken2 + 3
WolleSockenwolle
Material75% Schurwolle, 25% Polyamid
Garnstärke4-fädig
Gramm / Meter100 g / 420 m
Stückzahl1
Nadelspiel2,25 mm (wenn man loser strickt)
Nadelspiel2,50 mm (wenn man fester strickt)
SonstigesReihenzähler und Maschenmarkierer empfehlenswert, Schere, Wollnadel zum Vernähen
Sockenschmucknach Wunsch
SockenbreiteVerändern durch eine Nadelspielstärke höher oder niedriger
Alternativeeine rechte oder linke Masche pro Nadel mehr oder weniger stricken
Fußlängenach Wunsch stricken
Tipp Zopfmustermehr Maschen als gewohnt nehmen – Muster zieht sich sonst unschön auseinander
Tipp Fersenwandetwas höher stricken = bequemeren Sitz auf dem Spann und an der Ferse –
komplette Socke rutscht nicht beim Gehen zur Fußspitze
Info
Tipp
Muster-AbwandlungenBeispiel-Projekte “Hexenbesen”
Keine Abwandlung
Giftgrüner Hexenbesen
Nur “Besen-Zopf”
Glatt Rechts
Kein Rippen-Zwickel
Ein Rosmarinkäfer klammert sich am Hexenbesen
Inspiriert von mirRavelry-Stricker/innen

Zusätzliche Information

Sprache

Garnstärke

Modell

Größe

, ,

Muster

,

Themen

,

Technik